Treffen auf dem Hundeplatz Stotternheim (bei Erfurt) am Sonntag, d. 28. Januar 2007

 

Wie das so ist......die Zeit vergeht und nun sind auch unsere D´lis bereits fast 8 Monate alt. Und im Frühjahr gehen vielerorts wieder die Körungen und Ausstellungen los. Nach meinem Rundruf betreffs Teilnahme an diesen Veranstaltungen (oder besser einigen davon) kamen natürlich prompt massig Rückfragen. Was macht man da, was muss der Hund können, wie läuft es ab, was wird bewertet usw. usw........

Ich hatte eine Idee - warum nicht alle, die möchten und können, zu einem Übungstag einladen?? Ehe man alles x-mal erklärt, schreibt und auseinander posamentiert - das ist doch viel besser so!
Also habe ich meine Freundin (und Züchterkollegin) Christiane gefragt, ob sie ihre Hundekinder nicht auch einladen möchte und wir die ganze Sache auf ihrem Hundeplatz machen können. Und - es ging! Also gingen die Einladungen raus, Vorbereitungen wurden getroffen und dann war es soweit! Natürlich konnten nicht alle kommen, das beruht schon auf den Entfernungen. Und Termine sind manchmal halt auch nicht zu verlegen... Aber dafür kamen noch 2 Kinder aus dem B- und C-Wurf!! Und Lena als A - Vertreterin.....alles da ;-))

Petrus meinte es - für Januar - sehr gut mit uns!! Es war zwar windig und die Temperaturen konnten sich auch nicht über die 5-Grad-Hürde schwingen. ABER - es war trocken! Und zwar genau, bis wir fertig waren! Alle Mann ins "Hundehaus" und schon drehte Petrus den Wasserhahn auf. Es war sehr gemütlich bei Gesprächen, Kaffee, Kuchen und Tee. In der Mittagspause hatten wir uns ja schon mit Bratwürsten und Brätl gestärkt. Und jeder konnte sich zwischendurch aufwärmen im Haus.

Ich denke, es hat allen Teilnehmern genauso gut gefallen wie uns! Wir konnten einmal den Ablauf einer Körung mit allem "Drum und Dran" vorführen, mit allen Hunden durchlaufen und damit viele Fragen abklären.

Das noch zum Schluss:
Ich habe einige Rückmeldungen bekommen, dass unsere lieben Hovi's danach gepennt haben wie selten sonst! Jaja, was so ein bissl Stress und Action ausmachen .............

 

Hier nun einige Bilder des Tages:

v.l.n.r.:  Cassim        Dshiny 2            Deiko            Dshiny          Lena           Santoz (Blake)        Danyelle         Dshiny 3

 

Als Sonderbild gibt's Devon, das Chefchen - immer noch angeschlagen und ohne Lizenz zum Toben. Er war also nur auf Stippvisite da!

 

   
   Bald geht's los.........
   
Lena zeigt alles erst einmal vor. Und
ich hab geredet wie ein Buch ;-)))
   
Mach dich fort!!
   
Lena kennt kein Pardon...
   
...wenn es um ihre Beute geht ;-)))))
   
Danyelle "scheucht" Achim übern Rasen...
   
Finger weg von meinem Herrchen (Cassim)
   
Komm nur her (Deiko)!!
   
Dshiny hat's genau gesehen - da ist er verschwunden - hinterher!
   
Bis hierher und nicht weiter (Dshiny 3)!
   
Santoz (Blake) war der "Große" mit seinen
2  1/2 Jahren. Und er zeigte auch
deutlich, welche Selbstsicherheit er hat.
   
Erst beim direkten Angriff ging er vor -
aber dann auch nur, solange gedroht wurde.
   
Herrchen, guck mal, die stehen alle
um uns rum (Dshiny 3)!
   
Eng ist gemütlich ;-))
   
Dshiny 2 in der Gasse
   
und bei der Joggergruppe
   
Deiko fand die Gasse auch interessant
   
   
Cassim bei Kreis schließen
   
Danyelle - schnell wie immer ;-))
   
Danyelle im Kreis
   

Das ist nun eine Auswahl an Bildern. Ich hoffe, sie vermittelt einen kleinen Eindruck von diesem Tag. Natürlich wurde auch Zähne zeigen, Messen sowie vieles anderes gemacht. Und auch Spiel und Toben kamen nicht zu kurz! Ich hoffe, es hat allen Teilnehmern Spaß gemacht. Und spätestens bei der richtigen Körung sehen wir uns wieder ,-))))