Und hier findet Ihr alles aus 2015

 

November 2015

Ja, nun sind es schon 5 Monate, dass wir ohne unsere Lena leben (müssen). Manchmal ist es schon ganz "normal", manchmal fällt es noch sehr, sehr schwer...
Ich habe nun seit Ende Oktober das Gefühl, dass Nisha und Teia jetzt damit klarkommen und die Trauerphase bei den Beiden beendet ist. Sie kleben zwar noch sehr aneinander, aber das muss ja nichts Schlechtes heißen ;-)
Ein wunderbares Team - so, wie man es sich nur wünschen kann.

Wir sehen oftmals erstaunt zu, wie Nisha ihrer Mutter immer ähnlicher wird! Wenn ich sage, wir gehen da vorne links....dann geht sie!! Vorher ist sie halt einfach Lena hinterher getrabt.
Sie beschützt ihre Tochter und liebt sie sehr - was auf Gegenseitigkeit beruht!!
Außerdem hat sie - mit ihren 7  1/2 Jahren - noch mal einen richtigen "Sprung" gemacht, ist jetzt der absolute Leader....
Und Teia?! Der ist es eh wurscht - sie ist froh, wenn Mama sagt, wo es lang geht.... sie war halt schon immer das unkomplizierte Baby und das bleibt sie wohl auch ;-)

 

So, dann hab ich hier ein paar Bilder für euch, 30 an der Zahl 

Von August bis November diesen Jahres....


Bei den Sommertemperaturen waren "Tagsspaziergänge" die Ausnahme


Das beliebte Strohballen - Motiv ;-)


Im Luzernefeld


Zergeln im Büro - das geht vom gegenseitigen ankauen und maulen bis dahin, dass....


....Nisha Teia durch die ganze Wohnung zieht - und die findet es toll :-))


Mäusejäger


meine Mädels


Gemeinsames Spiel


I´m sitting in the rain ;-)

       
Herbstimpressionen....


Ob golden, neblig oder nass....wir lieben den Herbst!


Lange Spaziergänge


Die Goldmarie ;-)


Geliebte Zergelei


Sieger!!


Golden ist schon schön....


....vor allem für die Seele


Platz ist in der kleinsten Hütte - und es liegen ja auch nur gefühlte 200 Hundeschlafplätze hier rum ;-)


Ach ja - nachdem wir am 14.10. schon mal kurz Winter hatten,
gab es dann wieder bis zu 22 Grad im November....verrückt!

Dann Tschüssi, ihr Lieben....bis später!!

 

 

 

20. April 2015

 

Heute vor zwölfeinhalb Jahren, genau 18.15 Uhr, kam unser allererstes Sternchen, meine Lena, zur Welt!!

Wir feiern jeden Tag - aber am "halbten" Geburtstag halt besonders. Mit Hühnerherzen, Rinderbratenscheiben, gewolften Karkassen  und Obstpürree  geht das natürlich doppelt so lecker ;-))

Ich wollte sie euch einfach mal wieder zeigen – meinen Herzens- und Seelenhund.  Nicht, dass ich Nisha und Teia weniger lieben würde, aber Lena ist einfach….ich weiß auch nicht...besonders halt.

Hinten rechts schleift sie ja seit dem Kreuzbandanriss im Dezember 2014 ab und an, die Orthese ist seither ein Muss, das Tempo langsamer, das Fell noch nicht wieder „so“ wegen der Pilzinfektion – aber sie hat jeden Tag Freude und ich hab ihr fest versprochen, wenn es IHR nicht mehr Spaß macht, dann darf sie gehen........  Aber ich hoffe, dass das noch lange ausbleibt!

In der Collage seht ihr einfach ein paar Bilder aus den letzten Wochen. Unterdessen gehen wir auch wieder alle zusammen Gassi – ich bin ja mit Lena knapp 5 Wochen nur kleine Dorfrunden gegangen wegen dem Kreuzband-Anriss. Aber es wurde immer schlechter – ihr macht euch kein Bild!!

Ich vorneweg, Lena so 2, 3 Meter hinter mir, der Kopf fast auf dem Boden, schlurfend, das Beinchen schleifend – ein Bild des Jammers!!  Und maximal 20 Minuten.

Zu Hause, wenn Nisha und Teia wieder da waren – hüpf, renn, freu  (??)

Also hab ich kurz entschlossen beschlossen – wir gehen wieder im Rudel. Und???? Hier läuft seit dem die glücklichste Omi aller Zeiten   

Klar, sie ist mitunter ein klein bissl stark belastet, wenn wir dann kurz vor dem Ende der Runde sind….will aber auch nicht kürzer treten. Und so gehen wir also wieder gemeinsam – zwei mal so um die Stunde bis eineinviertel. Und die „Kleinen“ bekommen dann eben noch eine Bringselrunde daheim.

 

Aber es ist einfach nur so schön, mein altes Mädel so glücklich zu sehen.

 

 

 

Aktuell von heute

Badespaß wie Lenchen ihn mag

Flaches Wasser und Leckerli - so muss das Leben sein ;-)  Ich hoffe, es geht noch lange so, mein Liebes....

 

 

Februar 2015

Nun schauen wir langsam wieder optimistisch nach vorne....

Unsere Mädels hatten sich eine Hautpilz - Infektion eingefangen, ganz, ganz übel :-(
Aber nun heilt es ab und naja - bis das Fell wieder komplett ist, dauert es halt. Aber
das stört uns jetzt gar nicht - die Lebensfreude ist wieder da und DAS zählt!!


Teia im Eilgang


Schnüffel....wer war denn hier?!


Lena fröhlich unterwegs, auch mit Orthese am rechten Hinterbein!


Sonne und 8 Grad - da ist es schon ein bissl wie Frühling....


Nisha und Teia im Galopp


Meine drei Mädels


Anbaden

Bis später ;-)))