Lecker - Bäckerei
für Hunde

Backen für unsere vierbeinigen Lieblinge ist einfach und macht Spaß!! Auch Kinder finden es ganz super, wenn sie ihrem Freund z.B. zum Geburtstag Kekse backen können. Ja - und außerdem weiß man, was drin ist ;-)))

Und jetzt - gutes Gelingen! Ihr Hund wird es Ihnen mit leuchtenden Augen danken!

Alle Plätzchen bitte IMMER auf Backpapier backen und den Herd (Ober- und Unterhitze) vorheizen!!

 

Fleischkekse

250 g Tatar
2 Eier
2 mittelgroße Karotten (gerieben)
2 Tassen Haferflocken
1 Prise Salz

Alles miteinander in einer Schüssel mittels Kochlöffel gut verrühren. Es soll eine zähe, feste Masse ergeben (notfalls noch etwas Haferflocken dazu).
Dann teelöffelgroße Portionen abstechen, in der Hand zu Kugeln rollen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech etwas flach drücken.

Für den Geburtstag in bunte Papierförmchen drücken oder für Weihnachten längere Würstel formen und in Brezelform legen.........oder wie auch immer, lasst der Phantasie freien Lauf........
Danach im vorgeheizten Herd (mittlere Schiene) bei 180°  30 - 40 Minuten (je nach Form und Dicke) backen.
Im Herd auskühlen lassen. Die Kekse halten sich ca. 2 Wochen (können - müssen nicht).

 

Knusperli (fleischlos)

500 g Vollkornmehl
100 g Weizenmehl
50 g Grieß
50 g Instantflocken (z.B. von "Kölln")
6 EL Walnussöl
2 Eiweiß
60 ml Milch
etwas Wasser, nur soviel, bis der Teig gut ausrollbar ist

1 cm dick ausrollen, Plätzchen ausstechen und bei 180° ca. 30 Minuten backen - dann eine Stunde im Herd nachtrocknen lassen

 

Cheesies

200 g Mehl
300 g geriebener Käse
100 ml Wasser
2 Eier
3 EL Öl

kleine Kugeln rollen, auf dem Blech etwas flachdrücken und bei 200 ° erst 15 Minuten, dann wenden und noch mal 10 Minuten backen
Diese Plätzchen sind durch den Käse recht salzig - also bitte nicht zu viele auf einmal geben!

 

Jippiehs

500 Gramm Tatar
2 Eier
700 g Vollkornmehl
250 g
Instantflocken (z.B. von "Kölln")
250 ml Wasser

1 cm dicke Plätzchen formen und bei 180°  50 - 60 Minuten backen

 

Rainbows

250 g Erbsen und Möhren aus der Dose (abgetropft)
625 g Vollkornmehl
250 ml Milch
1 Ei
4 EL Öl

1 cm dick ausrollen, Quadrate ausschneiden und bei 180°  15 Minuten backen, dann wenden und noch mal 25 Minuten backen

 

Sweeties

300 g Vollkornmehl
1 Ei
150 ml Milch
2 EL Honig

1 cm dick ausrollen, Plätzchen ausstechen und bei 180°  25 Minuten backen

 

Hovimama´s  Geburtstagstorte

Zutaten (für drei Hovis):

800 g Rinderhack
ca. 400 g Hähnchenherzen
1 Stück (relativ harten) Käse
2 Eier
Semmelmehl
etwas Butter
getrocknete Lammfleisch-Würfel

Zubereitung:

Die Hähnchenherzen auftauen. Hack, Eier und Semmelmehl in einer Schüssel zu einer Klopsmasse verkneten. Drei Klopse formen, den größten natürlich fürs Geburtstagskind J

Die Klopse flach drücken und  in der Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten anbraten. Dann auf drei Teller geben.

Aus dem Käseblock mit einem Ausstecher Sterne oder Herzen stechen und auf das noch heiße Hack geben (innerer Kreis), damit sie leicht anschmelzen. Darauf je einen Lammwürfel setzen.

Dann außen auf den Rand die Hähnchenherzen setzen – anstelle Kerzen ;-)

Wenn alles ausgekühlt ist  – GUTEN APPETIT!!

 


Alle Backwaren halten sich länger, wenn man sie nach dem Backen im Herd auskühlen lässt!