An diesem Samstag hatten wir nun also unser Welpentreffen der G-Sternchen. Petrus war uns wohlgeSONNEn  
mit Temperaturen über 20° und ohne Regen und (den angekündigten....) Sturm.
Ein prima Klima ;-))   ....und wenn Clärchen es zu gut meinte,
dann hatten wir ja unseren tollen Badesee - direkt am Hundeplatz!

Bereits im Februar 2011 haben wir eifrig Pläne geschmiedet
und die Einladungen herausgeschickt..........trotzdem konnten leider
nur 2 Familien (von 9) kommen. Darüber sind wir wirklich etwas traurig gewesen.... Aber es ist ja nun mal nicht zu ändern.
Besonders bedanken möchten wir uns bei Jenny, Bernhard und Papa Aaron, dass sie trotz der geringen "Besetzung"
mit nur 3 Kinderchens den weiten Weg zu uns auf sich genommen haben !!

Wir haben ja mit den D-Kindern von "Enchmajö" gemeinsam gefeiert - und hatten alle miteinander
einen wunderschönen, spannenden und entspannenden Tag, einen gemütlichen Abend und  - wer dort übernachtet hat -
auch noch einen tollen Sonntag mit lecker Frühstück, Badespaziergang und einem köstlichen Mittagessen!

Es war also ein rundherum gelungenes Wochenende, kann ich sagen!

 

Die Hauptakteure:

 

Aaron      - Alban vom Vadruper Biber

   
Donni      - Gidon Gavan von Fina´s Stern
   
Gwendy      - Ghada Gwendolyn von Fina´s Stern
   
Teia      - Galateia Grace von Fina´s Stern
   
Aufbau....
   
....und Ankunft
   
Zur Stärkung gab es dann erst einmal lecker Kaffee und Kuchen
   
Die Zuschauer sind angetreten - der Wettkampf kann beginnen!
   
Josy und Teia am Start zum Eierlauf
   
Station 2 war Käsewürfel suchen - eine leichte Übung
   
Steffi und Gidon beim Eierlauf
   
Hmm, da steht die Versuchung, eine Schale voller Wurst- und Käsewürfel! Die natürlich unberührt bleiben sollte ;-))
   
Nö, ich möchte erst die Schale ausfuttern!!
   
Guck - ich hab auch was Gutes!
   
Not macht erfinderisch! Da Gidon nicht weiter wollte, lief er eben den Rückweg der guten Schale hinterher ;-))
   
Ist doch schließlich ein Spaßwettkampf!
   
Hier gab es auch für Gidon genug Käse ;-))
   
Gwendy wurde "fremd-geführt".....Christiane musste ja auch knipsen ;-))
   
Prima machen die beiden das!
   
Dexter zeigt den Jungspunden, wie man die Schale richtig angehen muss - mit ordentlich Schmackes  ;-))
   
Station 3 war ein Parcours
   
Aaron am Start
   
Gidon bei Station 5, dem auf-der-Decke-ziehen
   
Teia im Parcours

 

Eigentlich sollten die Kleinen drunter durch und nicht springen - aber Teia ist eh ein Flummi....

   
Hihi - seht Ihr, wie die Beiden sich bemühen, mir den Schlepptunnel zu erklären!? Dabei kann ich das doch super...
   
Jenny und Aaron ganz locker und flockig ;-))
   
Josy und Teia an Station 4, dem Bälle werfen. Und Teia bleibt auch brav sitzen!
   
Station 6 - Jörg lenkte die Hunde prima mit Leckerli ab, während der Besitzer sich in einem der zugehängten 3 Zelte versteckte.
   
Dann ging es ans suchen....
   
Gwendy im Slalom
   
Warte, hier hab ich noch was für dich!
   
Aaron merkte man an, dass er das nicht zum ersten Mal machte!
   
Bei uns sitzen sie immer in der ersten Reihe ;-))
   
Jenny führte uns noch einige Tricks vor
   
Und Teia musste es gleich dem Papa nachmachen ;-))
   
Familienbild - Gidon, Aaron und Teia
   
Und noch mal Gwendy mit Papa, sie war zum ersten Bild gerade unterwegs
   
Mein Schmusebär ;-))
   
Nach weiteren Bade-Spaziergängen gab es dann ein köstliches Abendbrot - natürlich mit Thüringer Grillgut und vielen leckeren Salaten!

 

Übrigens - direkt hinter den Bäumen, die Ihr dort seht, ist unser Baggersee! Praktisch, was!?

   
Eine gemütliche Runde....

 

Abendstimmung am Baggersee.... so klang unser Tag ruhig und entspannend aus.

 

Wir danken allen Teilnehmer und Helfern für einen wunderbaren Tag!