Martina Worgul
11:44:05 25-09-2004

Wieder mal ein kleiner Bericht...
Seit gestern sind Papa Iron und Onkel Kosta (und natürlich Iris + Männers)hier - das ist sooo aufregend! Zwar mehr für die großen Vierbeiner und alle Leute, die zu uns kommen oder vorbei gehen! Denn wenn jetzt 5 Hofwächter an´s Tor gedonnert kommen, das macht schon Eindruck
Nun ist die kleine Rasselbande schon 7 Wochen alt. Es wird gespielt, getobt, geschmust und alles angefressen, was erreichbar ist... So sind wir ständig am Pflaumen und Nüsse sammeln
Morgen steht das große Welpentreffen an und dementsprechend kommen die Berichte erst am Montag - im Moment rotiere ich


Martina Worgul
19:04:59 13-09-2004

Dieses Wochenende hatte ich tatkräftige Unterstützung für die Wochenbilder nicht nur von Josy, sondern auch von Lina und Dustin, den neuen Kiddis von Biyala
Unsere Racker wachsen und gedeihen, sie spielen für ihr Leben gern.
Die spitzen Zähnchen machen nicht nur Mama Dshiny zu schaffen, auch wir sind schon ziemlich "löchrig" Wer also ein kostenloses Piercing möchte, nur zu....
Alle Besucher werden von der kleinen Meute mit großem Interesse begrüßt und ausgetestet, ob sie spiel- und schmusetauglich sind!
Zum Lösen gehen alle in den Garten, jedenfalls fast immer
Nur die liebe Zeit ist immer viel zu schnell am Laufen...


Martina Worgul
19:32:18 08-09-2004

Was soll man schreiben - sie wachsen, gedeihen und halten uns auf Trab ;-)))
Ein sehr ausgeglichener Wurf. Wenn sie schlafen, dann ist Ruhe auf der ganzen Linie. Aber wenn sie wach sind, ist Action angesagt!!
Und zwar momentan am Liebsten mit "Totschütteln" - egal ob Strick, Plüschtier, Geschwister oder unsere Hände, Nasen o.ä. ;-))
Was uns schon zu manchem Freudenschrei hingerissen hat...
Ansonsten wird Anschleichen, "Welches-Maul-ist-größer", Tunnelrennen oder "Alles-Verstecken" geübt!
Man könnte den ganzen Tag mit den Lütten zubringen, wenn da nicht noch der lästige Haushalt nebst Familie wäre *gg*
Beim Futtern ist der absolute Favorit die Welpenmilch mit Banane und Flocken, dann kommt gleich die herzhafte Strecke!
Und die Gewichte waren heute abend zwischen 4190 und 3780 Gramm - wir steigen langsam zum Mittelgewicht auf ;-)))


Martina Worgul
11:00:01 01-09-2004

Wir haben den 26. Tag und es gab bereits die zweite Wurmkur. Was mir nicht gerade Sympathien einbrachte, weder bei den Lütten noch bei den großen Vierbeinern Aber da müssen wir durch...

Durch unser Schau- und Körungswochenende bin ich arg im Verzug... Hier also erst mal die allgemeinen Daten: alle Welpen entwickeln sich prima, sie gehen seit vorgestern aus der Wurfkiste und haben den Raum "erobert"
Ab morgen geht es - so Wind und Wetter mitspielen - raus in den Garten!!!
Winfried baut grade den Zaun auf und ich versuche die Zelte, Tunnel, Stricke, Wurzeln (extra behalten vom letzten Sauerkirschbaum ;-) und das Bällchenbad auf die Reihe zu kriegen. Natürlich immer unter den strengen Augen von unseren drei "alten" Mädels
Die Lütten futtern sehr gut, am liebsten Welpenmilch und Hühnchen mit Babyfutter! Und sie wiegen heute zwischen 2500 und 2850 Gramm!!
Jaja, es schmeckt ;-))))
Und deshalb muss ich auch wieder los.........


Martina Worgul
15:59:34 25-08-2004

Gestern gab es das erste Mal Welpenmilch aus dem Schälchen - ein Ereignis!!
Die Lütten sind eh immer schon hinter Dshiny´s Napf hergewesen - das roch ja sooo lecker
Und so haben sie sich auch angestellt! Super, als ob sie das schon immer getan hätten.
Becaya und Blake mussten dann allerdings trockengelegt werden. Sie sind mit so viel Schwung in den Napf gestartet, dass das ganze Schnäuzchen weiß war


Martina Worgul
14:18:07 22-08-2004

Waaaahnsinn - nun sind die kleinen Mäuse schon 16 Tage alt!! Sie laufen (so mehr oder weniger ), stürzen sich an die Zitzen und sie spielen miteinander (mit "Denkeffekt" - das heisst, ich peile mein Geschwisterchen an, ziele, bewege die Beine dazu und komme oftmals auch dort an ) und sind einfach nur süß und knuffig!!!!!!!!
Der Tierarzt ist sehr zufrieden mit der Entwicklung der kleinen Meute - er meint, wir können sie einfach nur wachsen lassen!
Und Dshiny schläft bei den Babys und stillt und putzt aufopfernd!
Also - einfach alles bestens


Martina Worgul
22:23:03 16-08-2004

Heute haben die letzten Beiden ihr Geburtsgewicht verdoppelt!
Damit wiegen nun alle Welpen zwischen 1090 und 1290 Gramm
Und es gab die erste Wurmkur. Absolut eklig und zum Schütteln - man sollte nicht denken, was die Lütten schon für Kraft haben!!
Sonst ist alles bestens, Dshiny ist auch wieder richtig fit.
Und die sieben Zwerge versuchen bereits, auf ihren Beinen zu stehen. Was allerdings heute noch in einem allgemeinen Umfallen - mit dazugehörigen Protestgeschrei - endete. Aber bald


Martina Worgul
10:55:50 13-08-2004

Nun haben wir schon fast eine Woche hinter uns und die Zeit vergeht wie im Fluge!!
Unserem "Schneewittchen" mit seinen sieben Zwergen geht es prima. Die Kleinen entwickeln sich toll, auch Tierarzt und Zuchtwart waren sehr zufrieden. Letzterer war gestern da und hat uns bestätigt, dass es "Ein gesunder Wurf mit sehr guten Aufzuchtbedingungen" ist!
Die Baby´s nehmen schön zu, sie wiegen heute früh zwischen 800 und 990 Gramm!
Kein Wunder - Dshiny futtert pro Tag gut 3 Liter Welpenmilch mit Flocken, Quark usw. sowie Hähnchen- und Rindfleisch mit Reis, Nudeln und Gemüse!
So lässt´sich´s leben
Morgen gebe ich dann auf jeder Welpenseite einen Wochenbericht mit Passbild , Entwicklung und Gewicht!!


Martina Worgul
19:16:53 11-08-2004

Dshiny geht es recht gut, sie putzt und umsorgt ihre Siebenlinge mit Liebe und Hingabe! Leider hat sie immer noch Fieber, so müssen wir jeden Tag den Tierarzt begrüßen. Das trägt nicht gerade zu Dshiny´s Stimmung bei... Obwohl ich glaube, sie hat kaum noch Angst vor ihm. Sie merkt wohl, dass er ihr hilft!
Die Lütten wachsen und gedeihen, sie haben schon 180 - 220 Gramm zugenommen (heute ist der 5. Tag)! Und die einzelnen Charakterzüge sind bereits sehr deutlich zu unterscheiden. So sind Beliz, Biyala, Banyula und Bayonn eher von der Truppe: "Lass mal ruhig angehen ;-))", während Blake, Becaya und Betise das Selbstbewusstsein "gepachtet" haben.
Mobil, aktiv (und verfressen ;-))))))) sind sie aber alle sieben...


Martina Worgul
16:19:46 07-08-2004

Es ist geschafft!!!!!!!!!!!!!
Dshiny hat am Samstag, d. 7.8.2004, sieben gesunden Baby´s das Leben geschenkt! Zwischen 7.05 Uhr und 14.15 Uhr kamen unsere Lieblinge zur Welt.
Wir sind sooooooo unendlich glücklich und dankbar über unsere zwei Rüden und 5 Hündinnen. Die Mädchen sind 1x schwarzmarken und 4x blond. Die beiden Herren sind je 1x schwarzmarken und 1x blond!
Nun heißt es erst mal, zum Tierarzt fahren und einen Ultraschall machen lassen. Denn wir müssen sicher gehen, dass alle heraus sind!
Und dann müssen unzählige Telefonate mit den neuen Adoptiveltern geführt werden
Dshiny hat eben voll Wonne eine Schale Welpenmilch mit Quark und zwei Hähnchenbeine mit Soße verspeist
Also Weiteres hier und unter unser B-Wurf - aber eben nicht heute! Ich hoffe auf Euer Verständnis
Und ganz lieben Dank für die schon so zahlreich eingegangenen Glückwünsche!!!!!!!!!!


Martina Worgul
11:07:05 05-08-2004

Der 60. Tag und NOCH nichts Neues!
Spazierrunden werden sehr lustlos und immer mit dem gewissen "Rückwärtsgang" absolviert
Außer ein Beschleuniger taucht auf - sprich Katze! Dann legen wir den Kullerbauch - Turbo ein und verpassen den Lütten eine Achterbahnfahrt frei Haus
Noch zur Statistik:
Der Bauchumfang ist 25 cm gewachsen und das Gewicht um 9,2 kg gestiegen.
Also, dann warten wir gespannt...


Martina Worgul
18:55:38 03-08-2004

Nun geht es zum Endspurt - der 58. Tag ist erreicht. Wir sind schon soooo gespannt, was unser "Ü - Ei" auspacken wird


Martina Worgul
12:15:20 29-07-2004

Der 53. Tag ist erreicht und in 10 Tagen ist es endlich soweit *freu*!!
Wir gehen im "Schaukelschritt" gemütlich, aber immer noch sehr gern, Spazieren, zeigen gern unser Bäuchlein vor und lassen uns loben und kraulen
Der Umfang ist 18 cm angewachsen und das Futter wird unterdessen auf 4x täglich verteilt!
Also alles bestens...


Martina Worgul
12:45:31 24-07-2004

JUHU!!!!!!!!!
Eben habe ich Dshiny´s Bäuchlein gekrault und wurde von einem Insassen getreten!!!
Auf mein spontanes: "Hallo Sohnemann!" kam noch ein heftiger Tritt - es war also sicher ein Mädchen *lach*
Man hat ja den Bauch und auch die Ultraschallbilder - aber so ein Erlebnis ist einfach genial


Martina Worgul
21:14:15 23-07-2004

Wir haben nun schon den 47. Tag und Dshiny leidet mächtig unter der schwülen Hitze
Das Bäuchlein wächst und gedeiht, allerdings schmeckt im Moment das Futter nicht so recht...
Wohlgemerkt Fleisch und Leckerle sowie alles, was wir essen, schon
Aber Frauchen ist ja immer so gemein und gibt vom Tisch nix ab!!
Der Wurfraum wurde als "Kühlzelle" in Beschlag genommen - die Fliesen dort drin sind sooo schön kühl!
In 2 Wochen kann es ja schon losgehen - wie die Zeit vergeht!
Und als ob es Absicht wäre, ist meine Digicam kaputt gegangen (erinnert an den A-Wurf...).
Aber es gibt bald "Bauchbilder" - versprochen


Martina Worgul
14:12:26 18-07-2004

Der 42. Tag der Schwangerschaft ist erreicht - und damit liegen bereits zwei Drittel hinter uns*freu*
Dshiny geht es sehr gut, sie hat einen gesegneten Appetit, geht gern Spazieren (...aber immer "gemach", ich trage schließlich eine ganze Meute mit mir rum ) und hat schon 5 kg bzw. 14 cm an Umfang zugelegt
Das Eigenheim für die Lütten ist auch in Planung... wie beim A-Wurf unter unserer großen Blautanne! Aber diesmal ist Herrchen fies - er hat ein Zaunfeld auf die "Grundmauern" gelegt...
Und so werden wir doch hoffentlich mit dem Wurfzimmer und der Welpenkiste vorlieb nehmen
Besonders freut mich , dass ich schon so viele liebe Adoptiveltern habe, die super eifrig mitfiebern und auf die Geburt der B´lis warten!!! Grad vorgestern kam ein Päckchen mit Springos, Rodeos und Hundekuchen!! An dieser Stelle noch mal vielen Dank - ich finde das total lieb!!!!!!!
Also dann auf ins letzte Drittel - wir freuen uns schon soooo auf die Mupsies !!!


Martina Worgul
19:59:52 11-07-2004

Nun gehen wir in die 6. Woche von Dshinys Schwangerschaft! Sie bekommt seit 2 Tagen etwas mehr Futter - allerdings nach ihrer Meinung noch lange nicht genug
Es gibt neben dem Trockenfutter Möhren, Äpfel, Nudeln, Reis, Ei, Frischkäse, verschiedenes Fleisch, Knochenmehl usw. usw.... Natürlich immer auch für die anderen Beiden, sonst schauen sie so traurig
Welpenmilch steht Dshiny noch nicht an, aber das hat auch noch ein paar Tage Zeit!
Die Wurfkiste wurde schon wieder aufgebaut, allerdings noch nicht fertig (hat ja auch noch Zeit) - und dort schmeckt der Trockenpansen richtig gut
Besonders, wenn Alle mit da sitzen und Kaffee trinken bzw. Fernsehen...wobei da der Kuchen interessanter ist
Also alles bestens...


Martina Worgul
09:53:11 07-07-2004

Der 31. Tag der Schwangerschaft - und schon ist die Taille "im Eimer"
Dshiny hat bereits 7 cm im Umfang zugelegt, man sieht eine richtige "Beule" hinter den Rippen!
Und sie präsentiert gerne ihr Bäuchlein und läßt sich loben und kraulen
Spazieren geht Dshiny nach wie vor mit Leidenschaft. Ihr Appetit ist allerdings ausgefallen... Hinterlassenschaften von Wildtieren sind seeehr lecker, Pansen und Rindfleisch ebenfalls. Trockenfutter eher "naja"...
Und so ein selbst geklautes Stück Kuchen ist auch immer recht nett
Was soll´s, wir sagen dann nur: "Schönen Gruß an die Baby´s!" ...


Martina Worgul
19:34:48 02-07-2004

Was lange währt, wird endlich gut
Wir waren beim Ultraschall - heute ist der 26. Tag der Schwangerschaft!
Und der Tierarzt konnte unsere Hoffnung bestätigen: er hat 6 Babys gesehen!!!!!!!!!!!!
Es können auch noch 1 - 3 mehr sein.
Wir sind soo glücklich und freuen uns auf unsere B´lis!!!
Nun kann ich erst mal alle Welpeneltern informieren und wir hoffen natürlich, dass Dshiny die "bestellten" Farben und Geschlechter bekommt
Also dann bis bald!


Martina Worgul
10:00:17 29-06-2004

...der 23. Tag...
Und noch eine "Ewigkeit" bis zum Ultraschall
Soweit man es so beurteilen kann, zeigt Dshiny alle positiven Zeichen einer Schwangerschaft! Und dann kommt immer das große ABER
Also hoffe ich weiter, dass die Zeit flott vergeht


Martina Worgul
13:15:30 23-06-2004

Heute haben wir den 17. Tag!
Und Dshiny tut alles, um mir klar zu machen, dass sie schwanger ist
Auf der Feldrunde am Morgen gab es Pferdeäpfel mit totem Frosch ** igittigitt**
Aber für sie halt echt "frongssössisch Gourmet"
Ich schreie zwar "Nein!", gucke dann aber lieber weg (jedenfalls bei Frosch)... Der war eh´so schnell weg...
Noch gut 10 Tage bis zum Ultraschall. Jetzt könnte die Zeit wirklich mal schneller laufen


Martina Worgul
11:18:34 16-06-2004

Nun haben wir schon den 10. Tag der (hoffentlich) Schwangerschaft unserer Dshiny.
Nach anfänglicher Appetitlosigkeit ist sie jetzt der Meinung, dass die Futtermenge absolut nicht reicht ! So muss die Ärmste sich eben mit Apfelschalen vom Kompost und "selbstgeklauter" Pizza von Josy behelfen
Sonst ist sie sehr verschmust und extrem anhänglich! Winfried denkt schon über einen Auszug ins Gästezimmer nach, weil es doch nächtens recht eng im Schlafzimmer wird Denn Alena weicht auch nicht von ihrem Schlafplatz vor meinem Bett...
Noch 2 1/2 Wochen bis zum Ultraschall - also weiter Daumen drücken und HOFFEN!!


Martina Worgul
10:03:47 10-06-2004

Gestern Nacht sind wir aus Italien zurück gekommen!
Also diesmal 2600 km zum Glück...
Gut, die Fahrerei war etwas anstrengend (für uns), denn Dshiny liebt Auto fahren und hat recht entspannt im Auto auf ihrem Vet-Bed- Berg geschlafen... wie die Prinzessin auf der Erbse
Wir hatten schönes, nicht zu heißes Wetter. Haben aber die "Welpenproduktion" trotzdem in die Morgen- bzw. Abendstunden gelegt.
Dshiny wurde also am 12. und 13. Tag der Läufigkeit von Iron gedeckt.
Und so hoffen wir jetzt auf den Ultraschall Anfang Juli...
Bis dahin werde ich hier immer mal einen Bericht geben, wie sich unsere "Muddi" macht


Martina Worgul
20:37:49 04-06-2004

Heute ist der 9. Tag der Läufigkeit. Dshiny geht es prima, sie hat die leichte Halsentzündung, die sie sich auf dem Hundeplatz geholt hatte, gut überwunden.
Der bakterielle Abstrich ist auch ok - also grünes Licht für die Deckfahrt
In der Nacht zum Sonntag geht es los in Richtung Toskana! Und hoffentlich nur dort hin .....
Also Daumen drücken
Und alle Info´s wieder hier, sobald wir zurück sind!


Martina Worgul
10:18:50 27-05-2004

Erstens kommt es anders - und zweitens als man plant .............
Ich weiß, meine treuen "Mitfieberer", neuen B-Adoptiveltern und Leser werden es jetzt schon wissen - wir fahren also in die Toskana zum Decken!
Dshiny hätte nur noch 6 Tage warten müssen, dann wäre Papa Iron samt Familie zum Deckzeitpunkt wieder zu Hause gewesen
Aber so ist eben das Leben (und das Züchten im Besonderen )
Alle weiteren Neuigkeiten - wie immer unter News!


Martina Worgul
11:38:06 22-11-2003

Wir sind soooo traurig - Dshiny ist leer geblieben...
Leider haben wir doch zu viel Zeit verloren bei den Deckrüden, die dann letztlich nicht gedeckt haben. Es ist halt immer nur ein enges Zeitfenster, was man zur Verfügung hat. Und wenn dann noch die Fahrtstrecken sehr weit sind...
So war es also doch schon zu spät, als Iron endlich "durfte" (und die Sache ja auch sofort klar gemacht hat).........

Nun müssen wir uns also bis zum Sommer 2004 gedulden
Danke noch mal an ALLE, die so fleißig Daumen und Pfötchen gedrückt haben und jetzt in Gedanken bei uns sind!!


Martina Worgul
12:03:55 13-11-2003

Nun komme ich grad mit Dshiny vom Tierarzt - und er hat nichts entdecken können
Allerdings ist es halt noch sehr zeitig und es kann durchaus sein, dass die Einnistung der Embryos grade läuft. Und da kann man natürlich noch nichts sehen.
Also HOFFEN wir noch eine Woche weiter - am nächsten Samstag (22.11.) startet dann der letzte Versuch. Da wäre der 30. Tag und eigentlich die normale Zeit für einen Ultraschall...


Martina Worgul
18:17:57 07-11-2003

Mal zwischendurch ein paar Worte von uns! (da muß ich nicht immer so viel bei den unzähligen Telefonaten schwätzen )
Heute ist der 15. Tag der (hoffentlich!!!) Trächtigkeit!
Dshiny hat sich bereits sehr verändert. Sie mag nicht mehr mit Tochter Alena spielen - und wird die zu dreist, gibt es "Zunder" .
Außerdem mampft Dshiny alles auf, was irgendwie genießbar sein könnte ... Und hat vorgestern schon Alena mit langen Zähnen vom Futternapf vertrieben!
Aber wie heißt es so schön - kann alles auch bei scheinträchtigen Hündinnen sein
Noch 7 Tage, dann wagen wir den ersten Blick (sprich Ultraschall)!!!!!


Martina Worgul
16:32:26 26-10-2003

Der Deckakt - oder -
2400 km zum Glück...

Wir sind wieder zurück und Dshiny ist gedeckt - vom A-Papa - Iron vom Wittlerdamm!
Ich habe ja mit vielem gerechnet, aber bestimmt nicht mit solch einer Odyssee...
Nur zum näheren Verständnis - wir sind gefahren: Hann. Münden - heim, Hann. Münden - heim, Hann. Münden - Heide - Hamburg - Düsseldorf - heim
Also insgesamt gut 2400 km (genau 2457 km)...
Gut, der erste Deckrüde hat nicht gedeckt. Das kann man gut ab und sagt sich, die Hündin steht "1A", da klappt es eben bei Nr.2. Aber denkste, der Rüde hat Angst, weil er schon von einer hochläufigen Hündin abgebissen wurde...
Und dann Nr.3 - alles bestens, die Hündin steht wie eingemauert, der Rüde ist ganz "heiß" und beide passen von der Größe her - aber nix
Nun hat man ja nicht alle Zeit der Welt.
Also x... Telefonate mit allen zuständigen Zuchtwarten und dann endlich die Genehmigung, als Nr. 4 darf es Iron probieren. Obwohl wohl viele dachten, es liege an Dshiny... Aber sie war sooo lieb und geduldig, hat all die "Höppelversuche" mit stoischer Ruhe ertragen!!
Tja, und dann kam das, was einen super Deckrüden und eine total engagierte Besitzerin dazu ausmacht - Iron macht die Sache klar und nun hoffen wir natürlich inständig, das es noch nicht zu spät war und wir uns kurz nach Weihnachten über neue Mupsies freuen dürfen !!!!
Bis bald - ich freue mich schon auf den Ultraschall!!!


Martina Worgul
15:01:31 20-10-2003

Wir waren heute (11. Tag der Läufigkeit) noch mal beim Tierarzt und haben einen Bluttest (Progesteron) und einen Zellabstrich machen lassen.
Mit dem Ergebnis: GRÜNES LICHT
Also düsen wir morgen früh los zu Alex und hoffen, dass alles glatt geht!!


Martina Worgul
13:22:05 16-10-2003

16.10.2003 - Nun haben wir bereits den 7. Tag der Läufigkeit und ich bin schon ganz gespannt auf Anfang nächster Woche
Dshiny geht es prima, sie hat heute (zum letzten Mal vorerst!!!) mit ihrem Freund Benny gespielt. Der war schon "hin und weg" ... Und sie hat kokettiert, aber wehe, Benny kam zu nahe --> da gabs Zunder
Beim Tierarzt waren wir auch schon, alles bestens *freu* Na, dann...


Martina Worgul
18:42:02 10-10-2003

Hallo Ihr Lieben,
es ist nun wirklich wahr - Dshiny ist läufig!!!!!!!!
Alena hat wie ein "Auto" geguckt... sie fand das wohl absolut unmöglich...
Auch Fina ist ziemlich platt - aber endlich ist es soweit *freu*
Na, jedenfalls habe ich ja lange genug gewartete - ich freue mich schon auf unseren Papa und die Babys!!!!!!!